Die Pedographie ermittelt Druckspitzen beim Gehen und Stehen.
Sie soll frühzeitig zu starke Druckstellen erkennen, die bei der
diabetischen Neuropathie dem Fuß massive Schäden zufügen können.
Anhand dieses Messverfahrens sollte auch im Anschluss an die Versorgung eine optimale Druckumverteilung festgestellt werden.

zurück